About

Wo der Pfeffer wächst – Rohstoff Reisen

Die Reisen sind eine gemeinsame Idee von Gerhard Gindl (Life Earth Reisen) und Thomas Angerer (Experte für Lateinamerika und Fairer Handel). Ausführendes Reisebüro ist Life Earth Reisen GmbH. Gerhard Gindl hat über Jahre Erfahrung und Kompetenz bei der Organisation und Durchführung von Gruppen- und Individualreisen und in der Entwicklungszusammenarbeit gesammelt. Thomas Angerer lebte drei Jahre in Lateinamerika. Neben Reisen, Sprachen und kultureller Kompetenz, bringt er Erfahrung aus der Arbeit mit Kooperativen und dem Fairen Handel mit.  

Durch diese Kombination bieten wir Ihnen eine einmalige Erfahrung zum Ursprung von Kaffee, Bananen, Kakao und Co. zu reisen. Wie wächst Kaffee? Wo wächst Kakao? Von der Kaffeekirsche bis zur Tasse, von der Kakaoschote bis zur Schokolade: Erleben Sie Schritt für Schritt den gesamten Herstellungsprozess durch geführte und exklusive Betriebsbesichtigungen. Lernen Sie die Menschen hinter den Produkten und die Wirkung und Bedeutung vom fairen Handel aus erster Hand kennen.

Den Besuch der Kooperativen und Bauern kombinieren wir mit den Sehenswürdigkeiten des Landes und Aktivitäten Ihrer Wahl. Mehr zum kulturellen Angebot und Aktivitäten finden Sie auf unserer Hauptseite.

Dort, wo der Pfeffer wächst, ist Kakao, Tee und Kaffee nicht weit. Dort ist es vor allem sehr schön. Teegärten, biologischer Mischanbau, Urwälder, Kaffeekulturlandschaften und Kakaoplantagen sind ein Erlebnis für die Sinne.

Wir sind kein klassisches Reisebüro

Das Reisebüro, wie auch die Gewürzmanufaktur sind im Fahrwasser des Vereins Life Earth entstanden. Am Anfang standen soziale Projekte in Tansania. Aus den Projekt-Besuchen wurde das Reisebüro. Aus den Projekten wurden Wirtschaftskooperationen. Wir stehen für Entwicklungshilfe, Handel auf Augenhöhe und nachhaltiges Reisen. Wir bieten besondere Erlebnisse und vor allem Begegnungen an, Lernen Sie das Afrika der Afrikaner kennen, besuchen Sie unsere lokalen Projektpartner fernab von den üblichen Touristenpfade. Reisen Sie auf Augenhöhe und seien Sie offen für sehr herzliche Begegnungen mit unseren Freunden, die auch Ihre Freunde sein werden!

Die Menschen dahinter

Sie sehen Thomas wie er vor dem Kaffeesträuchern steht und lacht. Das Bild ist im Kaffeegarten der Bio und Fairtrade Bauern in Sri Lanka entstanden,

Thomas Angerer

Reise-Betreuer für Rohstoff-Reisen von Life Earth Reisen

Aufgewachsen bin ich in Tirol. Die Neugierde fürs Reisen hat mit der Waldorfschule begonnen. Habe mich beim Studium der Wirtschaft und der Politikwissenschaft in Lateinamerika verliebt. Dies gleich mehrfach: „Liebe Eltern, darf ich vorstellen, meine Frau“. Aus dem Auslandssemester wurden drei Jahre, vor allem in Buenos Aires und in Salvador da Bahia, Brasilien verbracht. Ich spreche neben Englisch auch Spanisch und Portugiesisch.

Nun lebe ich in Wien und arbeite im weiteren Beruf seit sechs Jahren bei Fairtrade Österreich. Reisen fängt dort an, wo die Komfortzone aufhört. Wieder etwas Kind sein, staunen, sich wundern und lernen.

Der Anbau von Kaffee, Kakao, etc. ist eine berauschende und faszinierende Welt, der Faire Handel am besten vor Ort zu verstehen. Es würde mich sehr freuen Sie auf dieser Reise begleiten zu dürfen.

Sie sehen ein Bild von Gerhard dem Chef von Life Earth Reisen. Er hat Kaffeebohnen in seinen Händen und neben ihm steht eine Kaffeebäuerin aus Uganda von einer Bio Fairtrade Kaffee Farm.

Gerhard Gindl

Geschäftsführer und Gründer von Life Earth Reisen

Aufgewachsen bin ich in Mitterdorf im Mürztal. Als ich in jungen Jahren nach Beendigung meiner Ausbildung als Elektrotechniker meine erste Reise nach Ostafrika machte, war ich schockiert von den Zuständen die außerhalb der Touristen-Ressorts herrschten. Wieder zu Hause, beschäftigte ich mich sehr mit Entwicklungsarbeit und schloss mich einer Hilfsorganisation an. Ein Jahr später gründete ich den Verein Life Earth, der anfangs vor allem technische Hilfe in Form von Photovoltaikanlagen für Schulen und Krankenhäuser leistete.

Ich bin ein begeisterter Bergsteiger, war schon einige Male am Kilimanjaro und kenne alle Routen auf den Mount Kenya. Mit der Life Earth Gewürzmanufaktur fingen wir an, Fairtrade Projekte selbst kennen zu lernen und Fairtrade Produkte zu verkaufen.

Sie sehen ein Bils von Andrea wie sie in Sri Lanka am Boden den frisch gepflückten Pfeffer begutachtet. Neben ihr kniet ein Bauer der Fairtrade Bio Gewürze Kooperative. Im Hintergrund ist der Wald zu sehen.

Andrea Ochabauer

Geschäftsführerin Life Earth Reisen

Aufgewachsen bin ich in Gasen, einem kleinen idyllischen Bergdorf in der Oststeiermark. Nach Beendigung der Berufsausbildung habe ich begonnen die Welt zu bereisen. Während meiner Tätigkeit als Koordinator für Soziale Projekte in Ostafrika, konnte ich viele Erfahrungen in interkultureller Zusammenarbeit sammeln. Eineinhalb Jahre meines Lebens verbrachte ich in Südafrika, einem faszinierenden Reiseland.

Ich liebe die Natur und die Berge. Zu meinen bisherigen alpinen Höhepunkten zählen der Kilimanjaro, der Mount Kenya, die Drakensberge in Südafrika, Berge in Nepal, in Ecuador und natürlich die österreichische und europäische Bergwelt. „Gehen“ zählt für mich zu den schönsten Arten ein Land kennenzulernen. Der Weg ist das Ziel…

Partner vor Ort

Sie sehen Vedastus wie er vor mehreren Leuten einen Rede hält. Er hat ein Mikrophon in der Hand und spricht zu den Mitgliedern der Bio Fairtrade Kaffee Kooperative KCU in Tansania, in Afrika.

Vedastus Ngaiza

Unser Partner in Tansania. Als ehemaliger Geschäftsführer kehrt er für uns in seine alte Wirkungsstätte zurück und führt uns durch die Kaffee Kooperative im Norden von Tansania.

Hakuna Matata! Ich habe KCU aufgebaut und kenne alle Bereiche wie meine Westentasche, Sie werden als Besucher kommen und als unser Mitglied und Kaffee-Experte gehen. Ich freue mich!

Sie sehen ein Bild von Nirmord dem Vorstand der Bio Fairtrade Kaffee Bauern in Uganda, Afrika. Er trägt ein Hemd und einen großen Hut und steht auf der Spitze des Berges Mount Elgon. Dort bauen die Farmer feinsten Bio Fairtrade Kaffee an.

Nimrod Wambette

Unser Partner in Uganda. „Papa Nimrod“, wie er von seinen Mitarbeitern und den Bauern der Kooperative liebevoll genannt wird, führt uns durch die Kaffee Kooperative in Uganda.

Wir sind eine junge Kooperative und glauben an den Fortschritt und die Stärke durch den Zusammenhalt aller Mitglieder. Kommen Sie und erfahren Sie alles zu Kaffee und zum fairen Handel. Willkommen!

Firmati Tarimo 2 1

Father Tarimo Firmati

Father Tarimo Firmati, der Projektleiter in Kwalukonge, ist unser wichtigste Ankerpunkt in Tansania. Seit Jahren hilft er uns bei der Umsetzung von Projekten und Durchführung von Reisen vor Ort.

Life Earth begleitet unsere Gemeinde seit Jahren und es sind sehr tolle Projekte entstanden. Wir sind nicht mehr alleine, heute haben wir ein Netzwerk. Es freut mich Sie in Tansania willkommen zu heißen. Es wird ein Fest geben und wir werden gemeinsam tanzen, so wie es der Brauch ist. Willkommen!

Der Weg der kleinen Schritte

Wir sind für den direkten Weg zu den Ländern und den Menschen. Wir setzen auf nachhaltigen Tourismus. Die lokale Bevölkerung sollte in möglichst hohem Maße von ihren Gästen profitieren. Daher arbeiten wir mit kleinen, einheimischen Tourismusagenturen zusammen. Wir haben nur Touren im Programm die wir auch persönlich kennen. Mitverantwortung für die soziale Entwicklung zu übernehmen ist uns ein großes Anliegen. Mit jeder Buchung wird auch der Verein „Life Earth“ unterstützt. Informationen über unsere Projekte finden Sie auf der Seite des Vereins.

Nachhaltige Entwicklung basiert sowohl im Rahmen des Fairen Handels und der Entwicklungszusammenarbeit auf kleinen aber fundierten und durchdachten Schritten. Seien Sie offen für einzigartige Begegnungen mit faszinierenden Menschen und fremden Kulturen.

Reisen und Umwelt

Jeder Teilnehmer unterstützt durch seine Buchung auch unsere Umwelt- und Sozialprojekte in Afrika. Im Bereich Klimawandel und nachhaltige Energie können wir durch das CO2 Aufforstungsprojekt und die Photovoltaikanlagen positive Akzente setzen. Auf unseren Reisen versuchen wir Natur und Umwelt in größtmöglichen Ausmaß zu schützen und unseren Co2 Verbrauch zu reduzieren. Gerne können Sie die Reise “klimaneutral” buchen und den Verbrauch an Co2 kompensieren.

Life Earth Verein

Am Anfang stand der Verein. Dieser wurde von Gerhard Gindl gegründet um kleine Projekte wie Photovoltaikanlagen in Tansania und Uganda aufzustellen. Dank vieler Mitglieder und Unterstützer konnten mittlerweile sehr viele und sehr große Projekte umgesetzt werden. In Kwalukonge, in Tansania wurde ein Krankenhaus gebaut. Dort finden regelmäßig die Eye-Camps statt. Während hier Anfang Ärzte aus Österreich die Operation des grauen Stars durchführten, wird dies nun schon von den Ärzten vor Ort gemacht. Ganz im Sinne unserer Leitlinie “Hilfe zur Selbsthilfe”. Weitere Projekte zu Bildung, Technik und Energie finden in Uganda und anderen Regionen Tansanias statt. Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das folgenden Logo.

safari serengeti nationalpark tansania afrika life earth reisen

Das Reisebüro folgte dem Verein! Mehr und mehr Menschen engagierten sich im Verein Life Earth und besuchten auch selbst die Projekte. Aufgrund dem großem Interesse wurde so das Reisebüro Life Earth Reisen gegründet. Wir sind Spezialisten für maßgeschneiderte Individual- und Gruppenreisen und kombinieren kulturelle Aktivitäten mit dem Besuch der Projekte. Neben Rohstoff Reisen, die auch eine zusätzliche Einkommensmöglichkeit für die Projektpartner darstellen, zählen Trekking und Bergsteiger-Reisen, Fotoshooting-Reisen, inklusive Reisen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen, Studienreisen und Yogareisen zu unserem Angebot. Mit jeder Reise-Buchung wird der Verein unterstützt. Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das folgenden Logo.

Life Earth Reisen

Das Reisebüro folgte dem Verein! Mehr und mehr Menschen engagierten sich im Verein Life Earth und besuchten auch selbst die Projekte. Aufgrund dem großem Interesse wurde so das Reisebüro Life Earth Reisen gegründet. Wir sind Spezialisten für maßgeschneiderte Individual- und Gruppenreisen und kombinieren kulturelle Aktivitäten mit dem Besuch der Projekte. Neben Rohstoff Reisen, die auch eine zusätzliche Einkommensmöglichkeit für die Projektpartner darstellen, zählen Trekking und Bergsteiger-Reisen, Fotoshooting-Reisen, inklusive Reisen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen, Studienreisen und Yogareisen zu unserem Angebot. Mit jeder Reise-Buchung wird der Verein unterstützt. Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das folgenden Logo.

Life Earth Gewürzmanufaktur

Neben Projekten und Reisen ist Handel eine zentrale Möglichkeit die Projektpartner zu unterstützen. 2012 lernten wir Gewürzbauern in Sri Lanka und Indien kennen und starteten die Gewürze nach Österreich zu importieren. Seitdem ist im Mürztal eine Gewürzmanufaktur entstanden. Neben Lohnabfüllungen spezialisierten wir uns auf Tee und Teemischungen. In Tansania werden in Zukunft hoffentlich bald die Gewürze von den Projektpartnern angebaut. Wir sind stolz, dass die Zotter Schokoladen unter anderem unseren Zimt verwendet. Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das folgenden Logo.

Reisen mit besonderen Erlebnissen und einzigartigen Begegnungen

Da Sie nun unsere Geschichte kennen, sehen Sie: wir sind kein klassisches Reisebüro. Das Büro, wie auch die Gewürzmanufaktur sind im Fahrwasser des Vereins Life Earth entstanden. Wir stehen für Entwicklungshilfe, Handel auf Augenhöhe und nachhaltiges Reisen. Wir bieten besondere Erlebnisse und vor allem Begegnungen an, lernen Sie das Afrika der Afrikaner kennen, besuchen Sie unsere lokalen Projektpartner fernab von den üblichen Touristenpfade. Reisen Sie auf Augenhöhe und seien Sie offen für sehr herzliche Begegnungen mit unseren Freunden, die auch Ihre Freunde sein werden!

Referenzen und Presse

Sehen Sie hier die Referenzen unserer Auftraggeber und Presseberichte zu durchgeführten Reisen:

Kooperationspartner

Wir arbeiten nicht alleine! Wir gehören einer Bewegung an und haben starke Partner. Mit diesen Partnern stehen wir im regen Austausch und freuen uns dass sie auch Kooperationspartner der Rohstoff Reisen sind.

Aktuelle Rohstoff-Reisen – Kommen Sie mit!

Erleben Sie ausgewählte Bio und Fairtrade Projekte aus erster Hand. Top betreut und begleitet durch uns. Kombiniert mit den Sehenswürdigkeiten des Landes. Blicken Sie mit uns hinter die Kulissen des fairen Handels und lernen Sie alles zu Kaffee und Schokolade! Folgende vier organisierte Erlebnis-Reisen finden jedes Jahr statt.

UGANDA

Das Foto ist bei der Kaffee Reise 2019 nach Uganda, beim Besuch der Bio Fairtrade Kaffee Bauern und der Betriebsbesichtigung der Bio Fairtrade Kaffee Kooperative entstanden. Wir führen durch alle Schritte der Kaffeeernte und –Produktion. Das Foto zeigt den Garten eines Kaffeebauers. Im Bild sind die Holzvorrichtungen auf welchen der Kaffee zum Trocknen ausgebreitet wird.


Fairtrade Kaffee & Kakao & Safari, 10 Tage, ca. 8 Personen, Begleitung: Thomas Angerer

Termin: 10.1. bis 18.1.2020
Preis: ab € 2.112,- *
> details

TANSANIA

Farmer Alfred Wincheslaus dries coffee beans on his farm, in Katare in the Bukoba region of north Tanzania. Wincheslaus sells his coffee via the Kagera Co-Operative Union, as part of the Fairtrade programme.


Fairtrade Kaffee & Kakao & Safari, 10 Tage, ca. 8 Personen, Begleitung: Thomas Angerer

Termin: 23.2 bis 4.3.2020 & 18.10 bis 28.10.2020
Preis: ab € 2.300,- *
> details

ECUADOR

Das Foto zeigt die reifen und farbenfrohen Kakaoschoten am Kakaobaum hängend. Es ist beim Besuch der Bio Fairtrade Kakao Bauern und der Betriebsbesichtigung der Bio Fairtrade Kakao Kooperative in Ecuador entstanden. Wir führen durch alle Schritte der Kakao Herstellung.  Das Foto zeigt den Anbau und die Ernte des Kakaos.


Fairtrade Kaffee & Kakao & Wandern, 14 Tage, ca. 8 Personen, Begleitung: Thomas Angerer

Termin: Oktober/November 2020 oder Jänner/Februar 2021
Preis auf Anfrage
> details

KOLUMBIEN

Portrait of a coffee picker, Luis Anibal Vera. Max Havelaar Switzerland works with Colombian coffee producer Cooperativa de Caficultores de Manizales on Fairtrade-certified coffee production.


Fairtrade Kaffee & Kakao & Karibik, 14 Tage, ca. 8 Personen, Begleitung: Thomas Angerer

Termin: Oktober/November 2020 oder Jänner/Februar 2021
Preis auf Anfrage
> details

*Preise pro Person im Doppelzimmer, ohne Flug

Noch Fragen? Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Sie haben Interesse an einer Reise oder einer Kooperation? Sie benötigen die Details und Kosten einer angebotenen Reise oder haben sonstige Fragen oder Anmerkungen?

Zum E-Mail Newsletter anmelden

Email

thomas.angerer0.7619959173720225@0.9406352864365957lifeearth-reisen0.677058520003285.0.24518901356410372at

Mobil

+43 (0) 664 214 91 01

Adresse

Life Earth Reisen GmbH
Schrackgasse 11, 8650 Kindberg
Österreich